Beurkundungen

Beurkundung Fachbestimmung

Beurkundung ist im Rechtsverkehr ein gesetzliches Formerfordernis, wonach bestimmte Verträge oder Urkunden von einem Notar in einer Niederschrift abgefasst werden müssen, von diesem den Beteiligten vorgelesen, von den Beteiligten genehmigt und in Anwesenheit des Notars eigenhändig unterzeichnet werden müssen. Die Beurkundung ist die strengste gesetzliche Formvorschrift.
Quelle: wikipedia

Recht und Gesetz

Recht haben heißt nicht gleichzeitig auch Recht bekommen. Recht beruht immer auf der Ansicht über Moral, Sitte, Gerechtigkeits- und Rechtsempfinden der Bevölkerung.

Gesetz

Gesetze werden erlassen von der jeweiligen Legislative. Also der staatlichen Institution, die zuvor von der Bevölkerung mittels Wahlen bestimmt wird. Ausgeführt werden diese Gesetze von der Exekutive. Dieser Begriff entspricht Behörden, Gerichten, Polizei etc.



Fachliteratur



Domain

Die Domain Beurkg.de ist besonders für Notare und Rechtsanwälte geeignet, die sich auch online ihren Klienten widmen bzw. neue Klienten hinzugewinnen möchten. Mit etwas SEO katapultieren Sie Ihr Geschäft in den Suchmaschinen leicht in die oberen Suchergebnisse. Wesentlich effektiver und effizienter als teures Marketing!
Die Domain BEURKG.DE steht bei Sedo zum Verkauf. Gerne können Sie sich für den Ankauf aber auch persönlich via Impressum an mich wenden.